Israel in Frauenhand?

Gestern trat der israelische Regierungspräsident Ehud Olmert zurück. Vor wenigen Tagen hatte Außenministerin Zipi Livni Olmert an der Spitze der Kadima-Partei abgelöst und steht damit auch vor der Übernahme der Regierung. Gar nicht so leicht in einem Land, das viele Parteien und Interessen berücksichtigen muss. Die NZZ hat dazu am Freitag letzter Woche einen schönen Hintergrundbericht veröffentlicht. Zipora Livni ist jetzt die einflussreichste Frau in Israel. Zu ihrem Hintergrund und Werdegang veröffentlichte die Welt eine schöne Fotostrecke. Auch in der Emma Ausgabe 5/2008 steht ein interessanter Artikel zu dieser noch nicht so prominenten Politikerin.

Zukünftiege Regierungspräsidentin in Israel?

Zukünftiege Regierungspräsidentin in Israel?

Vielleicht wird es ja mit den starken Frauen in Israel gelingen, die Regierungskrise zu lösen und einen Schritt in Richtung Frieden mit den palästinensischen Nachbarn zu gehen.  Livni muss jetzt eine Koalition zusammenstellen. und - so die NZZ: “Sollte ihr das gelingen, werden in Israel die Führer aller drei Staatsgewalten Frauen sein: Neben Livni als möglicher Regierungschefin fungiert Dorit Beinisch als Präsidentin des Obersten Gerichts und die Abgeordnete Dalia Itzik als Vorsitzende des Parlaments.” Das kann doch nur spannend werden …

Tags: ,

Leave a Reply